Einstieg in die Regelungstechnik mit Python

Fachbuch von Hans-Werner Philippsen

Startseite

Über das Buch

Die dritte Auflage des Fachbuchs Einstieg in die Regelungstechnik mit Python wurde vollständig überarbeitet, neu gegliedert und erweitert. Besonders hervorzuheben ist die durchgängige Nutzung der kostenlosen Programmiersprache Python. Mit Hilfe von Python und den freien Paketen NumPy, SciPy und Control lassen sich Regelkreise vollständig berechnen und entwerfen. Unter dieser URL stehen alle Beispielprogramme auf Grundlage der MIT-Lizenz zum Download bereit.

Moderne Regler sind digital und können u.a. auf der Grundlage von Python auf einem PC oder auf dem Mikrorechner Raspberry Py oder auf einem Microcontroller realisiert werden. Mit Hilfe der Programmiersprache MicroPython, die für die direkte Ausführung von Python-Code auf Microcontrollern konzipiert wurde, können regelungstechnische Projekte realisiert werden, ohne eine neue Programmiersprache lernen zu müssen. Hier finden Sie Zusatzmaterialien wie Aufgaben und microPython-Programme für das Pyboard D und den ESP32.

Das Buch wendet sich an Bachelor-Studierende ingenieurwissenschaftlicher Studiengänge, die das Fach Regelungstechnik als Pflicht- oder Wahlmodul studieren. Darüber hinaus wurde das Buch für den praktisch tätigen Ingenieur konzipiert. Ziel ist es, einen praxisnahen und einfachen Einstieg in die Regelungstechnik zu ermöglichen. Aus diesem Grunde wurden weitere Beispiele hinzugefügt, Zeichnungen erneuert und an einigen Stellen der Text überarbeitet sowie Fehler korrigiert.

Die 3. Auflage des Fachbuchs „Einstieg in die Regelungstechnik mit Python“ erscheint im Hanser Verlag .

Vorgehensmodell Reglerentwurf

Das Vorgehensmodell Regelungstechnik umfasst die Bearbeitung der folgenden fünf Punkte. Ziel ist die erfolgreiche und schnelle Realisierung eines Regelungssystems.  Im Buch wird das Vorgehensmodell weiter detailliert und eine Check-Liste angegeben.

  • Anforderungen an die Regelung und technische Randbedingungen ermitteln
  • Ziele des Reglerentwurfs definieren
  • Modellbildung durchführen
  • Reglerstruktur festlegen und Reglerparameter bestimmen
  • Realisierung und Inbetriebnahme

Anspruchsvolle Reglerentwürfe erfordern das mehrmalige Durcharbeiten der einzelnen Phasen, bis ein akzeptabler Kompromiss zwischen den oft widersprüchlichen Teilzielen gefunden werden kann.

Theme von Anders Norén